KONTAKT

+41 76 251 77 16
mail(at)elenikougionis.com
instagram

Eleni Kougionis, geboren 1988, ist eine Schweizer Fotografin, wohnhaft in Basel und besonders im Bereich Portrait- und Dokumentarfotografie tätig. Nach der Lehre als Polygrafin in einer Druckerei studierte sie Redaktionelle Fotografie am MAZ in Luzern und absolvierte im Rahmen dieser Ausbildung ein Praktikum bei einer Zeitung in Athen. Seit ihrem Abschluss 2015 arbeitet sie als freischaffende Fotografin für diverse Redaktionen, Institutionen sowie Unternehmen und realisiert eigene Projekte. Ihre Reportage über die Punkszene in Indonesien wurde in verschiedenen Medien und Ausstellungen gezeigt.

DOZENTIN
2019: Hochschule Luzern Design & Kunst, IDA Modul Dokumentarfotografie

PREISE
2017: Swiss Press Photo 2. Platz Schweizer Geschichten
2015: Globetrotter World Photo Nachwuchsförderpreis

JURYMITGLIED
2017: muba photo award, Basel

AUSSTELLUNGEN
2019: «Short Cut», Voltage, Basel
2019: «PUNK – Raw Power», Photobastei, Zürich
2017: «The Body is my Canvas», Voltage, Basel
2017: «Punk auf Indonesisch», MAZ Galerie, Luzern
2017: Swiss Press Photo 2017, Landesmuseum, Zürich
2017: «fragil – 7 Positionen der GAF Basel», BelleVue, Basel 
2015: «ideal – 8 Ansichten», BelleVue, Basel 
2015: «In Between», Coal Mine Gallery, Winterthur 
2014: «Schwarz», BelleVue, Basel 
2013: «Schichten», BelleVue, Basel 
2012: «Autäli», Klinik Sonnenhalde AG, Riehen 

KUNDEN

Annabelle
ae2p Architekten
Amrein Giger Architekten
Bajour
Basellandschaftliche Zeitung
Bildung Schweiz
Bruhn & Partner AG
Cueni Architekten
Fachhochschule Nordwestschweiz
FOCUS
Hauswerk Architekten
Jazzcampus Basel
Kulturbüro Rheinfelden
LCH, Dachverband Lehrerinnen und Lehrer Schweiz
Musikakademie Basel
Schwarzer Peter - Verein für Gassenarbeit
swissinfo
TagesWoche
Tourismus Rheinfelden
Universitäre Psychiatrische Kliniken Basel
Universität Basel
WOZ - Die Wochenzeitung
Zentrum für Selbsthilfe Basel
Volkswagen Magazin

MITGLIED VON

BelleVue – Ort für Fotografie

vfg - vereinigung fotografischer gestalterInnen

Using Format