PIANTA MONDA


Pianta Monda in Menzonio, Tessin. 35 Grad auf 750 Metern über Meer. Es ist Juli, und die Sonne brennt auf das kleine Ökodorf. Wie Heinzelmännchen sind Sanna und ihr Lebenspartner Ulrico am Werkeln, Gärtnern und Bauen. Die beiden Biobauern führen seit Jahren ein einfaches Leben unter dem Motto «Gnüsse u chrampfe».


Pianta Monda ist auch ein Ferienort. Übernachtungen im ausgebauten Rustico Casa Prugna, im Mehrbettzimmer Casa Sambuco oder auf dem Zeltplatz am Waldrand können während des ganzen Jahres gebucht werden. Wenn die Feriengäste dem älteren Pärchen bei der Arbeit unter die Arme greifen wollen, wird dies dankend angenommen. Dafür wird man mit herzlicher Gastfreundschaft oder kostenloser Übernachtung belohnt.

Eleni Kougionis
Using Format